DE  EN

Artikel


02.03.2016: Die Welt

Indexfonds und ähnlich handelnde Akteure haben in den vergangenen Jahren dazu geführt, dass es an den Märkten mehr und mehr heißt: Himmelhoch jauchzend und zu Tode betrübt. Für Stockpicker bietet das aber auch große Chancen. Aus Konformitätsdruck seien viele Investoren versucht, jede größere Abweichung von der Marktentwicklung zu vermeiden. Das unterschreibt auch Uwe Rathausky, Vorstand beim Value-orientierten Investmenthaus GANÉ: "Wir befinden uns in einem hochvolatilen Marktumfeld, das von einem Wechsel von Euphorie und Depression gekennzeichnet ist." Mal berausche sich der personifizierte Mr. Market an Aktien, dann wieder fliehe der Anleger in wilder Panik aus den Märkten. "Sowohl für steigende als auch für fallende Kurse lassen sich gute Argumente finden. Die labile Lage in China verängstigt viele Investoren und der abgestürzte Ölpreis wird mal negativ und mal positiv interpretiert." Doch solche Schwankungen haben aus Sicht von Stockpickern, also Einzelaktienjägern, auch ihre gute Seiten: "Ausverkaufsphasen wie 2009, 2011, 2015 oder auch 2016 nutzen wir, um Liquidität zum Arbeiten zu bringen. In solchen Zeiten versuchen wir, den Grundstock für eine überdurchschnittliche Performance zu legen", sagt Rathausky. [...] Rathauskys GANÉ Value Event Fonds UI (WKN A0X754) steht dieses Jahr zwei Prozent im Minus, seit 2011 bescherte er Anlegern einen jährlichen Wertzuwachs von rund sieben Prozent. Rathausky Fonds hat seine Aktienquote in den vergangenen Wochen auf 72 Prozent hochgeschraubt. Ende November waren es erst 58 Prozent. "Der anhaltende Niedrigzins müsste eigentlich noch viel mehr Anleger als bisher in Aktien und Anleihen treiben", sagt der Value Investor. Er investiere, wenn seine Renditkriterien erfüllt sind und ziehe sich aus dem Markt zurück, wenn das Eingehen von Risiken nicht mehr angemessen entgolten werde. «Link»



Hinweis: Die Angaben dienen lediglich der Information. Die Inhalte stellen weder eine individuelle Anlageempfehlung noch eine Einladung zur Zeichnung oder ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Finanzprodukten dar. Alleinige Grundlage für den Kauf von Wertpapieren sind die Verkaufsunterlagen - der aktuelle Verkaufsprospekt, der aktuelle Jahresbericht und der aktuelle Halbjahresbericht. Historische Daten sind keine Garantie für zukünftige Erträge. Eine Entscheidung über einen Kauf sollten Sie erst nach Vorlage der vollständigen Unterlagen und Risikohinweise sowie nach vorheriger Rechts-, Steuer- und Anlageberatung treffen. Alle Angaben und Einschätzungen sind indikativ und können sich jederzeit ändern. Alle Angaben ohne Gewähr. Die ausgegebenen Anteile dieses Fonds dürfen nur in solchen Rechtsordnungen zum Kauf angeboten oder verkauft werden, in denen ein solches Angebot oder ein solcher Verkauf zulässig ist. So dürfen die Anteile dieses Fonds weder innerhalb der USA noch an oder für Rechnung von US-Staatsbürgern oder in den USA ansässigen US-Personen zum Kauf angeboten oder an diese verkauft werden. Die Dokumente und die Informationen dürfen nicht in den USA verbreitet werden. Die Verbreitung und Veröffentlichung der Dokumente und der Informationen sowie das Angebot oder ein Verkauf der Anteile können auch in anderen Rechtsordnungen Beschränkungen unterworfen sein. Die GANÉ Aktiengesellschaft lehnt jegliche Haftung für Verluste oder Schäden irgendwelcher Art aus dem Zugriff auf ihre Webseite oder ihre Links ab. Diese Hinweise unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Anlageberatung nach § 1 Abs. 1a Nr. 1 a KWG und die Anlagevermittlung nach § 1 Abs. 1a Nr. 1 KWG erfolgen im Auftrag, im Namen, für Rechnung und unter der Haftung des dafür verantwortlichen Haftungsträgers BN & Partners Capital AG, Steinstraße 33, 50374 Erftstadt, nach § 2 Abs. 10 KWG. BN & Partners Capital AG besitzt für die vorgenannten Finanzdienstleistungen eine entsprechende Erlaubnis der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gemäß § 32 KWG.