DE  EN

Artikel


02.04.2016: Private Wealth

Vor 20 Jahren besaß L'Occitane nur zwei kleine Läden in der Provence. Dann kam Reinold Geiger. Heute sind es 3000 Verkaufsstellen in der ganzen Welt.

"Wir sind weit davon entfernt, ein reifes Unternehmen zu sein. Es gibt noch so viele Länder, in denen wir uns positionieren können. So viele Möglichkeiten, die Zahl unserer Läden zu erhöhen. So viele interessante Strategien, unsere Vertriebskanäle auszubauen", skizziert Reinold Geiger: "Sie werden sehen: Wir haben noch immer großes Potenzial, weltweit zu wachsen." Der Vorstandsvorsitzende und 70-Prozent-Aktionär des Kosmetikunternehmens L'Occitane en Provence lässt keinen Zweifel daran, dass das letzte Kapitel seiner atemberaubenden Erfolgsgeschichte noch lange nicht geschrieben ist. Vor 20 Jahren hatte der gebürtige Österreicher 2,2 Millionen Euro bezahlt, um sich eine 50-Prozent-Beteiligung an einem kleinen Kosmetikunternehmen aus der Provence zu sichern, das gerade mal acht Millionen Euro Umsatz machte, Verluste schrieb und nur zwei eigene Läden besaß. Heute ist L'Occitane fast 2,5 Milliarden wert. Macht mehr als 1,2 Milliarden Euro Umsatz in 35 Ländern. Verkauft seine Produkte an 3000 Stellen, davon sind 1441 eigene Shops. Ein echtes Weltunternehmen. «Artikel-Download»



Hinweis: Die Angaben dienen lediglich der Information. Die Inhalte stellen weder eine individuelle Anlageempfehlung noch eine Einladung zur Zeichnung oder ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Finanzprodukten dar. Alleinige Grundlage für den Kauf von Wertpapieren sind die Verkaufsunterlagen - der aktuelle Verkaufsprospekt, der aktuelle Jahresbericht und der aktuelle Halbjahresbericht. Historische Daten sind keine Garantie für zukünftige Erträge. Eine Entscheidung über einen Kauf sollten Sie erst nach Vorlage der vollständigen Unterlagen und Risikohinweise sowie nach vorheriger Rechts-, Steuer- und Anlageberatung treffen. Alle Angaben und Einschätzungen sind indikativ und können sich jederzeit ändern. Alle Angaben ohne Gewähr. Die ausgegebenen Anteile dieses Fonds dürfen nur in solchen Rechtsordnungen zum Kauf angeboten oder verkauft werden, in denen ein solches Angebot oder ein solcher Verkauf zulässig ist. So dürfen die Anteile dieses Fonds weder innerhalb der USA noch an oder für Rechnung von US-Staatsbürgern oder in den USA ansässigen US-Personen zum Kauf angeboten oder an diese verkauft werden. Die Dokumente und die Informationen dürfen nicht in den USA verbreitet werden. Die Verbreitung und Veröffentlichung der Dokumente und der Informationen sowie das Angebot oder ein Verkauf der Anteile können auch in anderen Rechtsordnungen Beschränkungen unterworfen sein. Die GANÉ Aktiengesellschaft lehnt jegliche Haftung für Verluste oder Schäden irgendwelcher Art aus dem Zugriff auf ihre Webseite oder ihre Links ab. Diese Hinweise unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Anlageberatung nach § 1 Abs. 1a Nr. 1 a KWG und die Anlagevermittlung nach § 1 Abs. 1a Nr. 1 KWG erfolgen im Auftrag, im Namen, für Rechnung und unter der Haftung des dafür verantwortlichen Haftungsträgers BN & Partners Capital AG, Steinstraße 33, 50374 Erftstadt, nach § 2 Abs. 10 KWG. BN & Partners Capital AG besitzt für die vorgenannten Finanzdienstleistungen eine entsprechende Erlaubnis der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gemäß § 32 KWG.