DE  EN

Article


26/07/2019: Citywire

Inmitten des Handelskrieges kann man leicht vergessen: Es ist nicht das erste Mal, dass die USA über Strafzölle mit einer anderen Nation ein Hühnchen zu rupfen hatten. Doch wie gehen Fondsmanger damit um? Uwe Rathausky gibt Antwort im Citywire Magazin Juli/August:

"Der Handelskonflikt ist alarmierend. Die Globalisierung hat das Wirtschaftswachstum über Jahrzehnte weltweit beflügelt und jetzt stehen wir an einem Scheideweg. Jeder weiß mit Blick auf das US-Zollgesetz Fordney-McCumber von 1922, dass bei Handelsbeschränkungen am Ende alle verlieren. Andererseits müssen natürlich dringend Lösungen gefunden werden, um die Verlierer des Welthandels zu schützen und die negativen externen Effekte der Globalisierung zu minimieren. Aber darum geht es bei dem Konflikt leider gar nicht. Es geht um weit mehr als nur um den Handel. Es geht darum, wie sich zwei Supermächte in der Welt positionieren und miteinander arrangieren. Trump will einen schnellen Erfolg und die Vormachtstellung der USA behaupten. China denkt langfristig, weiß um seine aufstrebende Perspektive und wird nicht nachgeben, auch wenn sie kurzfristig, was die Warenströme angeht, mehr zu verlieren haben. Vielleicht wird es irgendwann eine gesichtswahrende Lösung für beide Seiten geben. Wann das ist und wie groß der Schaden auf dem Weg dorthin sein wird, das ist nicht kalkulierbar. Insoweit fahren wir mit 60 Prozent Aktien und 40 Prozent in Cash und Anleihen auf Sicht und versuchen die Chancen aus einer vielleicht überschießenden Volatilität zu nutzen. Der Mischfonds-Manager Uwe Rathausky hat in seinem ACATIS GANÉ Value Event Fonds die Kasseposition aufgestockt."



Note: The data is for informational purposes only. The published information does not constitute any counseling or advice or a recommendation to subscribe or an offer to buy or sell any securities or other financial products. The content provided serves solely for general information purposes. The sales prospectus, the current financial report and the current half-year report are the sole binding basis for the purchase of fund units. Historical data is no guarantee of future results. You should make a decision about a purchase not before the submission of all documents and information on risks and the prior law, tax and investment advice. All data are subject to change. All information without engagement. The units of this fund that are issued may only be sold or offered for sale in jurisdictions in which such offer or sale is permitted. Therefore the units of this fund may not be offered for sale or sold in the USA, or offered for sale or sold to or for the account of US citizens or US persons resident in the USA. The documents and the information may not be distributed in the USA. The distribution and publication of the documents and the information and the offer or sale of units may also be subject to restrictions in other jurisdictions. GANÉ Aktiengesellschaft accepts no liability for loss or damages of any kind from access to its website or its links. The notices are governed by the law of the Federal Republic of Germany. Investment advice pursuant to Section 1 (1a) No. 1 a of the German Banking Act (“KWG”) and investment brokerage pursuant to Section 1 (1a) No. 1 KWG are provided on behalf of, in the name of and for account of and under the liability of BN & Partners Capital AG, Steinstraße 33, 50374 Erftstadt, pursuant to Section 2 (10) KWG. BN & Partners Capital AG holds a corresponding authorisation from the Federal Financial Supervisory Authority (BaFin) for the aforementioned financial services in accordance with Section 32 KWG.